Versicherung für das Fahrrad/E-Bike?

Durch Versicherungen im Fahrradbereich sind Sie aus finanzieller Sicht gegen Fahrraddiebstahl, Teilediebstahl, Vandalismus und weitere Risikofaktoren geschützt. Sollte eines dieser Risiken eintreffen, können Sie bei Ihrem Versicherer einen vorab festgelegten Versicherungswert einfordern. Auch Kosten für Reparaturen bei Unfällen, Stürzen sowie einfachen Pannen werden teilweise abgedeckt. Diese Kosten entstehen häufig durch Selbstverschulden und sind bei vielen Versicherungsdienstleistern mitversichert.

Was bezahle ich für eine gute Fahrradversicherung?

Die Beiträge können, wie auch bei Kaskoversicherungen für den PKW, von Versicherungsgeber zu Versicherungsgeber stark variieren. Dies liegt hauptsächlich an den inbegriffenen Leistungen, welche durch die Versicherung abgedeckt werden, der Höhe der versicherten Summe, welche zu Versicherungsbeginn festgelegt wird oder dem Anschaffungswert, dem Fahrradtyp und dem Alter des Zweirads. Sollten Sie in einem Gebiet wohnen, welches eine erhöhte Fahrraddiebstahlquote aufweist, kann auch dieses die Beitragshöhe beeinflussen.
 
Beispielrechnung eines WERTGARANTIE-Tarifs: E-Bike mit dem Kaufpreis von 5.000 € inkl. Schloss = 25,00 € im Monat inkl. Diebstahlschutz inkl. Pick-up-Service inkl. Akkuschutz (Stand: 12.12.2022 per WERTGARANTIE-Tarifrechner)
 

Unser Tipp

Bei Fahrrädern, welche Sie kostengünstig erworben haben, ist oft die Hausratversicherung ausreichend. Sobald Sie ein wertvolles Fahrrad oder E-Bike in Gebraucht haben, lohnt es sich die verschiedenen Inhalte der zwei Versicherungsformen intensiv zu vergleichen und gegeneinander abzuwiegen. Moderne Zweiräder kosten oft mehrere Tausend Euro und bei einem Diebstahl beziehungsweise Schadensfall, möchten Sie als Endverbraucher den höchstmöglichen Versicherungsbetrag erhalten. Bei einer Fahrradversicherung richtet sich der Erstattungswert am Neuwert des Produktes. Aber auch andere Inhalte zur Absicherung, reiner Fahrradversicherungen, könnten sehr interessant für Sie sein. Ebenfalls sehr sinnvoll ist es für Personen, die täglich auf das Fahrrad oder E-Bike angewiesen sind. Mit einer guten Fahrradversicherung sind Sie schnell wieder mobil. Den Originalbeitrag zu diesem Thema finden Sie auf www.bikeundco.de.

Bei uns bleiben Sie jederzeit gut informiert

Weitere Neuigkeiten

E-Bikes auf Radwegen: Was ist erlaubt und was nicht?

Durch die steigende Beliebtheit von E-Bikes kommt es zu einer Vielzahl von Fragen bezüglich ihrer Nutzung, besonders in Bezug auf die Verwendung von Radwegen. Hier werdet ihr erfahren, ob E-Bikes auf Radwegen fahren dürfen und welche Regeln dabei zu beachten sind.

Worauf sollte ich beim E-Bike-Kauf achten?

Um sicherzustellen, dass das gewählte Modell Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht, müssen Sie beim Kauf eines E-Bikes viele wichtige Aspekte berücksichtigen. Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten:

Fahrrad vor Diebstahl sichern: 10 Tipps

Leider ist Fahrraddiebstahl ein weit verbreitetes Problem, es gibt jedoch viele Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Fahrrad zu schützen. In diesem Ratgeber finden Sie nützliche Tipps und Ratschläge, wie Sie Fahrraddiebstahl verhindern können.

Wie reinige ich mein E-Bike richtig?

Ein E-Bike ist nicht nur ein praktisches Fortbewegungsmittel, sondern oft auch eine größere Investition. Damit Ihr E-Bike lange Zeit optimal funktioniert und glänzt, ist eine regelmäßige Reinigung unerlässlich. Hier sind einige Schritte, um Ihr E-Bike richtig zu reinigen.

7 Gründe - Warum Kinder Radfahren sollten

Gesundheit, Freiheit und Spaß auf zwei Rädern.
Kinder sind von Natur aus neugierig und voller Energie. Als Eltern und Erziehungsberechtigte können wir diese natürliche Neugierde und Vitalität nutzen, indem wir sie auf das Fahrradfahren lenken. Hier sind sieben überzeugende Gründe, warum Kinder auf zwei Rädern unterwegs sein sollten.
News